Ehrungen der TEBA Kreditbank im Rahmen der Weihnachtsfeier

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden die Ehrungen für erfolgreich abgeschlossene Fortbildungen, Berufsabschlüsse und langjährige Unternehmenszugehörigkeit ausgesprochen.


Für die Geschäftsleitung der TEBA Kreditbank GmbH & Co. KG ist es eine bereits lieb gewonnene Tradition im Rahmen der Weihnachtsfeier Mitarbeiter für eine langjährige Betriebszugehörigkeit, erfolgreich absolvierte Fortbildungen und besonders hervorzuhebende berufliche Leistungen zu ehren.

Nachdem der Geschäftsführer Dr. Leis in seiner Rede das Jahr der TEBA allgemein Revue passieren lies, übernahm die Geschäftsführerin Frau Fleischmann die Ehrung der Mitarbeiter. In einer schnelllebigen Zeit, auch im Berufsleben, stellte sie die durchschnittlich sehr lange Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter der TEBA mit über zehn Jahren heraus. Für das Unternehmen, das über die letzten Jahre erfolgreich am Standort Landau gewachsenen ist und in den letzten zehn Jahren rund 100 neue Mitarbeiter eingestellt hat, ist dies mehr als bemerkenswert.

In diesem Jahr konnten im Rahmen der Feier 13 Mitarbeiter geehrt werden.

Den Reigen der Auszeichnungen eröffnete Barbara Beham, die im Juni ihre Ausbildung beendete und einen hervorragenden Abschluss der Berufsschule erzielte, sie erhielt dafür eine Auszeichnung der Berufsschule Landshut. Nicole Schied wurde für ihren erfolgreichen Abschluss als VR-Interne Revisorin geehrt, sie ist damit die erste Innen-Revisorin der TEBA.

Im Rahmen der Ehrung wurde auf die berufliche Laufbahn der jeweiligen Mitarbeiter eingegangen und ganz besonders das teils vielfältige Aufgabenfeld in der TEBA dargestellt, anhand dessen sich auch die Entwicklung der TEBA als deutschlandweit tätiges Spezialinstitut ablesen lässt. Eine 10-jährige Unternehmenszugehörigkeit erreichten Heinz Hartl, Conny Stadler, Gudrun Ried, Nadine Sepaintner und Manuel Espertshuber, alle genannten sind beziehungsweise waren im Bereich Factoring tätig, Heinz Hartl ist bereits im wohlverdienten Ruhestand. Ebenso seit 10 Jahren ist Severin Pleschek als TEBA-Revisor tätig.

Seit 25 Jahren ist Christian Aigner im Konzern der VR-Bank Landau beschäftigt und bei der TEBA Leiter der Kreditabteilung. Bereits seit 30 Jahren haben Inge Bosin, Helmut Seebauer und Angelika Alt in der TEBA ihre berufliche Heimat. Frau Bosin und Frau Alt sind im Bereich der Lohnsteuervorfinanzierung in der Außenstelle Altenbuch, Helmut Seebauer im Bereich Factoring tätig. Ebenfalls im Ruhestand wurde Manfred Plendl, der ehemalige Leiter der Rechtsabteilung, für 40 Jahre Unternehmenszugehörigkeit in Abwesenheit ausgezeichnet.

Zusätzlich zu dem Büchergutschein der Geschäftsleitung erhielten die Mitarbeiter der TEBA, die bereits seit 25 beziehungsweise 40 Jahren dem Unternehmen angehören, eine Auszeichnung der IHK Niederbayern, die verlesen wurde.


Rückrufservice:

Um Rückruf bitten

Rückruf
CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Pfeil

Wir sind Mitglied bei