TEBA-Factoring

Direkte Liquidität und der Schutz vor Zahlungsausfällen sind die entscheidenden Faktoren beim Factoring für den Mittelstand.
Mit der TEBA Kreditbank gewinnt Ihr Unternehmen an Flexibilität und Sicherheit.

TEBA-Factoring – Ihre Vorteile

Die Kunden der TEBA Kreditbank wissen längst um die vielen Vorzüge, die stilles Factoring bietet. Wer es einmal genutzt hat, verankert es auf Dauer in seinem Betrieb.

Das sind beim TEBA-Factoring Ihre Vorteile:

  • Feste persönliche Ansprechpartner
  • 100 Prozent Auszahlung des Rechnungsbetrags abzüglich der Factoring-Gebühr
  • All-inclusive-Gebühren im Skontobereich
  • Keine versteckten Kosten
  • Ab einem Jahresumsatz von 50.000 Euro möglich
  • Ankauf von Abschlagszahlungen (beispielsweise VOB)
  • Ankauf von Rechnungen an private, gewerbliche und öffentliche Kunden
  • Einreichung der Rechnung auf Ihrem bevorzugten Weg

Planungssicherheit durch Factoring und weitere Vorteile für Ihr Unternehmen

Planungssicherheit ist für die Zukunft Ihres Betriebs von entscheidender Bedeutung. Das stille Factoring, bei dem der Debitor nicht über die Abtretung und den Verkauf der Forderung informiert wird und sie so für ihn unsichtbar bleibt, erhöht diese Sicherheit maßgeblich. Weshalb? Ganz einfach:

  • Sofortige Liquidität
  • Freie Mittel für Investitionen und Betrieb
  • Zinsersparnis
  • Skontoausnutzung bei Lieferanten
  • Entlastung des Kontokorrentrahmens
  • Auslagerung der Debitorenbuchhaltung
  • Besseres Rating bei der Hausbank
  • Keine Forderungsausfälle infolge der Zahlungsunfähigkeit Ihrer Kunden

Über Factoring und seine Vorteile für Ihr Unternehmen informiert Sie die TEBA Kreditbank selbstverständlich gerne ausführlich in einem persönlichen Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort.

TEBA-Factoring – So gehen wir vor

Der Weg zur dauerhaften Liquidität ist einfach. Wir helfen Ihnen zunächst zu entscheiden, ob Factoring das passende Finanzierungsmodell für Ihr Unternehmen ist.

Für eine erste Prüfung benötigen wir:

  • Handelsregisterauszug
  • Eine aktuelle Aufstellung aller offenen Rechnungen (OPOS-Liste)
  • Jahresabschlüsse der beiden letzten Jahre oder die letzte betriebswirtschaftliche Auswertung

» Fordern Sie hier Informationen speziell für Ihr Unternehmen an

Einer unserer Factoring-Berater wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

TEBA-Factoring – Kosten & Konditionen

Die TEBA Kreditbank berechnet eine All-inclusive-Gebühr, sodass keine weiteren Kosten auf Sie zukommen!

Die Factoring-Kosten der TEBA Kreditbank berechnen sich wie folgt:
Pro angekaufter Forderung erheben wir jeweils eine einmalige All-inclusive-Gebühr, die im Skontobereich angesiedelt ist. Das heißt, dass die Höhe der Gebühr in der Regel etwa 3,5 Prozent des Forderungswerts beträgt.

Nach einem Ankauf Ihrer Forderungen durch die TEBA Kreditbank zahlen wir Ihnen den Forderungswert ohne Sicherungseinbehalt – abzüglich der Gebühr – in der Regel innerhalb von 24 Stunden aus. Weitere Kosten für Factoring fallen nicht an.

Von der All-inclusive-Gebühr sind unter anderem folgende Factoring-Leistungen abgedeckt:

  • Bonitätsabfragen
  • Kontoführung
  • Überweisungen
  • Mahnungen
  • Bearbeitung in der Rechtsabteilung
  • Datenbereitstellung

Wenn Ihr Unternehmen einen Jahresumsatz ab 50.000 Euro hat, sind wir Ihr erfahrener und starker Partner beim Factoring – mit attraktiven Konditionen.

Rufen Sie uns an, um noch heute eine Kalkulation Ihrer Factoring-Kosten und unsere Konditionen zu erhalten.

Ausfallrechner

Was kostet ein Forderungsausfall Ihr Unternehmen?

Berechnen Sie hier den erforderlichen Mehrumsatz.

-

-
-
Erforderlicher Mehrumsatz

Branchen­lösungen

Der Dienstleistungssektor ist nach wie vor der umsatzstärkste Wirtschaftsbereich Deutschlands. Rund 80 % der deutschen Unternehmen sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dazu zählen nicht nur Speditionen, IT-Dienstleister und Personalvermittlungen, sondern auch viele neue und innovative Geschäftsmodelle.

Dabei sehen sich auch Dienstleister immer wieder vor finanziellen Herausforderungen. Oft werden Aufträge ausschließlich an den günstigsten Anbieter vergeben. Ebenso spielen konjunkturelle Schwankungen eine große Rolle.

Um den Cash-Flow aufrecht zu erhalten und die oft teuren Hausbankkredite so wenig wie möglich beanspruchen zu müssen, greifen immer mehr Dienstleistungsunternehmen auf Factoring zurück, um ihr Eigenkapital aufzubauen und Zahlungsausfälle zu vermeiden.

Ein großer Vorteil gerade für Dienstleister ist die Möglichkeit der TEBA Kreditbank Factoring auch im B2C-Geschäft nutzen zu können.
Wir beraten Sie gerne ausführlich zu branchenspezifischen Vorteilen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

Die Handelsbranche steht in der globalisierten und schnelllebigen Welt vor vielen neuen Entwicklungen, die sowohl zu Herausforderungen als auch zu Chancen werden können.

Die Dynamik der Marktstrukturen und die Zunahme des Multichannel-Handels stellen vor allem kleinere Unternehmen vor Veränderungen. Auswahl ist längst kein Luxus mehr. Um die Lieferantenforderungen sofort begleichen und den eigenen Kunden trotzdem lange Zahlungsziele gewähren zu können, ist eine stabile Liquidität unumgänglich.

Veränderungen am Markt bringen aber auch Chancen mit sich. So bieten Factoringlösungen für die Lieferantenseite die Möglichkeit auf die teure Lieferantenfinanzierung zu verzichten. Auf der anderen Seite ist der Wareneinkauf oft nur mit Vorkasse möglich. Die Lager binden zusätzlich Liquidität. Daher bietet es sich für Ihr Handelsunternehmen an auf neue Finanzierungsmethoden wie Factoring zu setzen.
Gerne beraten wir Sie dazu ausführlich.

Kontakt

Seit Jahren steigt die Zahl von Genehmigungen und Fertigstellungen im Wohnungsneubau. Der Trend, Häuser und Wohnungen zu sanieren und zu renovieren ist ungebrochen. Eine große Chance für das Handwerk höhere Umsätze zu generieren.

Aber steigender Umsatz bedeutet auch steigendes Risiko.

Laut einer Aufstellung der Crefo mussten 32,6 Prozent der Handwerksunternehmen Ausfälle von bis zu 0,1 Prozent der Forderungen ausgleichen. 38,9 Prozent der Unternehmen mussten Forderungsausfälle von bis zu 1 Prozent des Umsatzes in Kauf nehmen.

Wenn eine Rentabilität von 4 Prozent eines Unternehmens zugrunde gelegt wird, müsste zum Ausgleich für einen Forderungsausfall von 10.000 Euro ein Mehrumsatz von 250.000 Euro erwirtschaftet werden.

Mit Factoring der TEBA Kreditbank minimieren Sie Ihr steigendes Risiko bei steigenden Umsätzen. Forderungsausfälle sind für Sie kein Thema mehr. Denn Sie geben dieses Risiko mit dem Verkauf von Forderungen an die TEBA einfach weiter.

Kontakt

Das produzierende Gewerbe und das verarbeitende Gewerbe weisen trotz Schwankungen ein kontinuierliches Wachstum der Auftragseingänge auf.

Industrie 4.0 und die Digitalisierung spielen besonders im produzierenden Gewerbe eine große Rolle. Die Branche ist geprägt von einem hohen Investitionsbedarf für neue Maschinen oder die IT-Ausstattung. Trotz einer durchschnittlich sehr hohen Eigenkapitalquote in diesem Wirtschaftsbereich besteht ein Bedarf der Optimierung des Warenflusses.

Lange Zahlungsziele können die Finanzsituation im produzierenden Gewerbe ebenfalls beanspruchen. Hier kann Factoring der entscheidende Faktor im Finanzierungsmix sein.
Factoring ermöglicht es auch Ihrem Unternehmen die Liquidität trotz äußerer Umstände stabil zu halten und eine pünktliche Rechnungsbegleichung zu garantieren.
Setzen Sie sich dazu noch heute mit uns in Kontakt.

Kontakt

Haben Sie Fragen?

Wir sind der Ansprechpartner für Handwerk, Handel, Dienstleistung und produzierendes Gewerbe wenn es um Factoring geht.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!